Orban gewinnt Parlamentswahl in Ungarn

Budapest (dpa) - Nach der Parlamentswahl in Ungarn kann Regierungschef Viktor Orban weitere vier Jahre allein mit einer komfortablen Mehrheit regieren. Nach Auszählung von 99 Prozent der Stimmen kam sein rechtsnationaler Bund Junger Demokraten auf 44,4 Prozent der Stimmen. Orban steht damit vor einer dritten Amtszeit. Mit 133 von 199 Sitzen im Parlament hätte seine Partei nach den vorläufigen Ergebnissen knapp wieder eine Zwei-Drittel-Mehrheit. Damit könnte Orban weiter die Verfassung nach Belieben ändern.

SOCIAL BOOKMARKS