Pierce Brosnans Tochter mit 41 Jahren an Krebs gestorben

Los Angeles (dpa) - Pierce Brosnan trauert um seine Tochter Charlotte. Sie starb im Alter von 41 Jahren an Krebs. Seine Tochter sei im Kreise ihrer Familie in London gestorben, sagte der frühere «Bond»-Darsteller der US-Zeitschrift «People». Charlotte hinterlässt zwei Kinder. Sie war vor drei Jahren an Eierstockkrebs erkrankt. Auch ihre Mutter, Schauspielerin Cassandra Harris, starb 1991 an der Krankheit.

SOCIAL BOOKMARKS