Piloten von Crash-Boeing waren auf erstem gemeinsamen Flug

San Francisco (dpa) - Die verantwortlichen Piloten, die in San Francisco eine Bruchlandung hatten, befanden sich auf ihrem ersten gemeinsamen Flug. Laut der US-Verkehrssicherheitsbehörde wurde einer der Piloten ausgebildet für die Steuerung einer Boeing 777. Das Kommando hatte ein erfahrener Pilot, der als Ausbilder fungierte. Ausbilder und Schüler waren auf ihrem ersten Trainingsflug. Der verantwortliche Pilot sagte, er habe beim Landeanflug festgestellt, dass die Maschine zu niedrig und zu langsam war. Er habe angenommen, die automatische Steuerung sorge für die richtige Geschwindigkeit.

SOCIAL BOOKMARKS