Pilotenstreik geht zu Ende - Normalbetrieb soll schnell wieder laufen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Ausstand der Lufthansa-Piloten geht zu Ende. Nach Angaben der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit soll der Streik um Mitternacht enden. Am Mittag will Lufthansa über Abläufe während des Streiks und die Vorbereitungen für eine Rückkehr zum Normalbetrieb informieren. Möglichst schnell will die Fluggesellschaft den regulären Flugplan wieder aufnehmen, nur noch vereinzelt soll es Ausfälle geben. Drei Tage lang ging bei der Lufthansa fast nichts mehr. Insgesamt wurden rund 3800 Verbindungen mit 425 000 betroffenen Fluggästen während des Streiks abgesagt.

SOCIAL BOOKMARKS