Pilotenstreiks bei Lufthansa auf Langstrecke ausgeweitet

Berlin (dpa) - Die Piloten der Lufthansa haben ihren Streik am frühen Morgen wie angekündigt auf Langstreckenflüge ausgeweitet. Von 06.00 Uhr an bis kurz vor Mitternacht bestreike die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit nun zusätzlich zu Kurz- und Mittelstrecken auch Interkontinentalflüge, entsprechende Sonderflugpläne bestätigte ein Lufthansa-Sprecher am Morgen. Die Airline hat insgesamt 1511 Flüge im gesamten Flugverkehr gestrichen, betroffen sind etwa 166 000 Passagiere. Gestern hatte der 35-stündige Streik der Flugkapitäne zunächst auf der Kurz- und Mittelstrecke begonnen.

SOCIAL BOOKMARKS