Pistorius sagt unter Tränen in Mordprozess aus

Pretoria (dpa) - Aufgewühlt hat sich der Sportler Oscar Pistorius in seinem Mordprozess zum ersten Mal zu den Vorwürfen geäußert. Seine tödlichen Schüsse auf seine Freundin beschrieb er heute im Zeugenstand als «Tragödie». Der 27-Jährige bat um Entschuldigung bei Familie und Freunden der getöteten Reeva Steenkamp. «Jeden Morgen wache ich auf und bete als erstes für sie», sagte Pistorius mit oft zitternder Stimme. Der Paralympics-Star will das Gericht davon überzeugen, dass er seine Freundin aus Versehen erschossen habe.

SOCIAL BOOKMARKS