Polizei fasst mutmaßlichen Terroristen in Berlin

Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei hat möglicherweise einen Anschlag verhindert. Zwei Männer sollen für eine Bombe Chemikalien bestellt haben - einer wurde festgenommen. Polizisten durchsuchten Räume eines islamischen Kulturvereins und einer Moschee im Bezirk Wedding und die Wohnungen der beiden Männer. Der 24-jährige Festgenommene ist Deutscher libanesischer Abstammung, der 28-jährige Komplize kommt aus dem Gazastreifen. Seine Nationalität ist unklar. Details zu der möglichen Bombe wollte die Polizei nicht nennen.

SOCIAL BOOKMARKS