Polizei nimmt Mann nach Tod von Lübecker Joggerin fest

Schwerin (dpa) - Vier Tage nach dem gewaltsamen Tod einer Lübecker Joggerin hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Im Lauf des Tages soll der Mann einem Haftrichter vorgeführt werden. Näheres wollen die Ermittler am Nachmittag bekanntgeben. Nach NDR-Informationen wurde der Lübecker von einem Spezialeinsatzkommando in seiner Wohnung festgenommen. Die 29-jährige Anna-Lena U. war am Sonntag beim Joggen in einem Waldgebiet erstochen worden. Die Frau, hinterlässt ein zweijähriges Kind.

SOCIAL BOOKMARKS