Polizei stürmt Wohnung von Waffenbesitzer und findet Toten

Köln (dpa) - Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat in Köln eine Wohnung gestürmt und dabei die Leiche eines 39 Jahre alten Mannes gefunden. Die Polizisten rückten zu der Wohnung aus, weil sich dort ein Waffenbesitzer verschanzt hatte. Laut Polizei gab es Hinweise auf Selbstmordabsichten des 63-Jährigen. Wie der 39-Jährige zu Tode kam, ist unklar. Weil der 63-Jährige der Polizei als Waffenbesitzer bekannt war, wurde ein Spezialeinsatzkommando angefordert. Außerdem sei nicht sicher gewesen, ob er jemanden in seiner Gewalt hatte.

SOCIAL BOOKMARKS