Polizei sucht Täter nach Gewaltverbrechen an Achtjährigem

Freiburg (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod eines Achtjährigen sucht eine Sonderkommission der Freiburger Kriminalpolizei den Täter. Bislang fehle aber jede Spur, sagte ein Sprecher der Polizei. Weitere Angaben etwa zu Details oder zur Fragen, ob es sich um ein Sexualverbrechen handelt, machten die Ermittler zunächst nicht. Polizei und Staatsanwaltschaft bitten die Bevölkerung um Hinweise. Die Leiche des Jungen hatte in einem Bach gelegen, wo sie gestern ein Spaziergänger fand. Nach dem Verschwinden des Jungen hatte die Polizei eine Suchaktion gestartet. Diese blieb jedoch erfolglos.

SOCIAL BOOKMARKS