Polizei zerschlägt internationalen Hacker-Ring

Washington (dpa) - Ermittler in mehreren Ländern haben einen internationalen Hacker-Ring ausgehoben. Die Bande hat nach Angaben der US-Bundespolizei FBI einen Schaden von umgerechnet 93 Millionen Euro angerichtet. Die Hacker hätten zum einen Bankdaten gestohlen und damit Geld von Konten entwendet. Zum anderen hätten sie Daten auf fremden Computern verschlüsselt und diese nur gegen die Zahlung von mehreren Hundert Dollar Lösegeld wieder freigegeben. An der Aktion war neben dem FBI und Europol auch das Bundeskriminalamt beteiligt. Den US-Angaben zufolge wurden in Deutschland Computer beschlagnahmt.

SOCIAL BOOKMARKS