Poroschenko stimmt Ukrainer auf weitere Krisenzeiten ein

Kiew (dpa) - Nach der schwersten Gewalteskalation seit Monaten in der Ostukraine hat Präsident Petro Poroschenko seine Landsleute auf weitere Krisenzeiten eingestimmt. Es drohe jederzeit ein russischer Angriff im Kriegsgebiet Donbass, warnte der Staatschef in einer Rede zur Lage der Nation. Kremlsprecher Dmitri Peskow in Moskau warf der Ukraine Provokationen vor. Bei den heftigsten Kämpfen zwischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten seit Mitte Februar waren am Mittwoch Dutzende Menschen getötet worden.

SOCIAL BOOKMARKS