Prozess um Dachauer Todesschützen beginnt

München (dpa) - Fast zehn Monate nach dem Mord an einem Staatsanwalt in Dachau beginnt heute in München der Prozess gegen den Todesschützen. Der 55 Jahre alte Spediteur hatte im Januar während eines Verfahrens gegen ihn im Dachauer Amtsgericht einen 31 Jahre alten Staatsanwalt erschossen und weitere Schüsse auf die Richterbank abgegeben. Der Angeklagte muss im Rollstuhl in den Sitzungssaal gefahren werden. Dem an Diabetes leidenden 55-Jährigen wurden in der Untersuchungshaft beide Beine abgenommen.

SOCIAL BOOKMARKS