Putin mit 100 Prozent zum Präsidentenkandidaten gekürt

Moskau (dpa) - Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat sich bei einem pompösen Parteitag mit 100 Prozent der Stimmen offiziell zum Kandidaten für die Präsidentenwahl am 4. März küren lassen. Vor etwa 11 000 Unterstützern im Luschniki-Sportpalast nahm der Vorsitzende der Kreml-Partei Geeintes Russland die Wahl an. Das Staatsfernsehen übertrug die Entscheidung live. Putin saß bereits von 2000 bis 2008 im Kreml. Amtsinhaber Medwedew soll in einem geplanten Postentausch Putins Amt als Regierungschef übernehmen.

SOCIAL BOOKMARKS