Radiokonsum bleibt konstant hoch

Frankfurt/Main (dpa) - Das alte Medium Radio bleibt sehr beliebt: Jeder Mensch ab zehn Jahren hört in Deutschland täglich unter der Woche im Schnitt 199 Minuten Radio. Wie aus der neuen Media-Analyse hervorgeht, ist die Hörfunknutzung damit genauso hoch wie bei der vorangegangenen Erhebung im März. Bei den 10- bis 29-Jährigen sei die Hörfunknutzung sogar weiter leicht angewachsen. Mit durchschnittlich 234 Minuten sind die 30- bis 59-Jährigen die treuesten Radiofans.

SOCIAL BOOKMARKS