Rallye Dakar : Zitzewitz Etappen-Dritter

Arica (dpa) - Beifahrer Dirk von Zitzewitz darf sich berechtigte Hoffnungen auf einen Podestplatz bei der 33. Rallye Dakar machen. Der Karlshofer kam mit Pilot Giniel de Villiers auf der zehnten Etappe auf dritten Platz. Im Klassement belegt das Duo den vierten Platz. Der Rückstand auf den vor ihnen liegenden US-Amerikaner Robby Gordon beträgt zwar über 40 Minuten. Der Hummer-Pilot fährt allerdings nur noch unter Vorbehalt mit, nachdem bei der Technischen Kontrolle seines Fahrzeugs ein Regelverstoß festgestellt wurde.

SOCIAL BOOKMARKS