Ramelow hofft weiter auf Regierungswechsel in Thüringen

Erfurt (dpa) - Linke-Spitzenkandidat Bodo Ramelow hofft weiter auf einen Regierungswechsel in Thüringen. Für Analysen sei es noch zu früh, sagte Ramelow nach den ersten Hochrechnungen zur Landtagswahl. «Morgen ist der Tag der Demokratie, bis morgen wird alles ausgezählt sein.» Er glaube, dass es am Ende reichen werde. Nach derzeitigem Stand hätte ein rot-rot-grünes Bündnis hauchdünn die Mehrheit verfehlt. Thüringen könnte Parlamentsgeschichte sein, sagte Ramelow.

SOCIAL BOOKMARKS