Rennen ums Weiße Haus auch am Tag vor der Wahl noch offen

Washington (dpa) - Die USA stehen vor einer der spannendsten Präsidentschaftswahlen der jüngsten Geschichte. Am Tag vor der Abstimmung liegen Amtsinhaber Barack Obama und Herausforderer Mitt Romney in allen Umfragen Kopf an Kopf. Allerdings werden Obama in den alles entscheidenden Swing States bessere Chancen eingeräumt. Beide Kandidaten setzten ihre Reisen in die Wechselstaaten, in denen der Wahlausgang noch völlig offen ist, fort. Romney forderte immer wieder «echten Wandel». Obama konterte: «Wir wissen, was Wandel bedeutet».

SOCIAL BOOKMARKS