Rentenbericht gebilligt: Gute Finanzlage, aber Risiken

Berlin (dpa) - Die Finanzlage der Rentenversicherung ist aktuell gut, Herausforderungen birgt aber das zunehmende Armutsrisiko künftiger Rentnergenerationen - das geht aus dem neuen Rentenversicherungsbericht hervor, den das Bundeskabinett gebilligt hat. Aktuell verfügen die Rentenkassen demnach über Rücklagen von über 29 Milliarden Euro. Der Beitragssatz sinkt deshalb Anfang 2013 von 19,6 auf 18,9 Prozent. Ohne zusätzliche Altersvorsorge drohen wegen des weiter sinkenden Rentenniveaus künftig jedoch häufiger niedrige Alterseinkommen.

SOCIAL BOOKMARKS