Robert Pattinson mit Hollywoodsatire in Cannes

Cannes (dpa) - Beim Filmfestival Cannes wird heute das neue Werk mit Robert Pattinson vorgestellt. «Maps to the Stars» von Regisseur David Cronenberg ist eine Satire auf Hollywood. Neben dem «Twilight»-Star Pattinson sind darin Julianne Moore, John Cusack und Mia Wasikowska zu sehen. Der kanadische Filmemacher Cronenberg war erst vor zwei Jahren beim Festival in Cannes, wo er die Literaturverfilmung «Cosmopolis» zeigte - ebenfalls mit Robert Pattinson. «Maps to the Stars» läuft in Südfrankreich im Wettbewerb und konkurriert mit 17 anderen Beiträgen um die Goldene Palme.

SOCIAL BOOKMARKS