Robin Williams in Suchtklinik

Minneapolis (dpa) - Hollywoodstar Robin Williams hat sich in eine Therapieklinik begeben, die Suchtprobleme behandelt. Der Oscar-Preisträger sei «sehr stolz» auf sein Bekenntnis zu einer Suchtbekämpfung, sagte ein Sprecher des Schauspielers dem Promi-Portal «TMZ.com». Nach etlichen Arbeitsprojekten wolle sich Williams einem «Feinschliff» unterziehen. Laut «TMZ.com» hält er sich im Hazelden-Zentrum im US-Staat Minnesota auf. 2006 legte Williams eine Drehpause ein, nachdem er sich öffentlich zu Alkoholproblemen bekannt hatte.

SOCIAL BOOKMARKS