Rodlerin Geisenberger fährt erstmals WM-Titel ein

Whistler (dpa) - Natalie Geisenberger hat den Siegeszug der deutschen Rodler fortgesetzt: Sie sicherte sich im sechsten Anlauf erstmals den WM-Titel. Die 24-Jährige war auf der Olympia-Bahn im kanadischen Whistler nicht zu schlagen. Hinter der zweimaligen Europameisterin sorgte Titelverteidigern Tatjana Hüfner für den deutschen Doppelerfolg. Lokalmatadorin Alex Gough sicherte den kanadischen Gastgebern mit Rang drei die ersehnte Medaille. Gestern holten bereits Olympiasieger Felix Loch sowie die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt den Weltmeistertitel.

SOCIAL BOOKMARKS