Rogers gewinnt erste Pyrenäen-Etappe

Bagnères-de-Luchon (dpa) - Radprofi Michael Rogers hat die erste von drei Pyrenäen-Etappen der diesjährigen Tour de France gewonnen. Der Australier holte sich auf dem 16. Teilstück von Carcassonne nach Bagnères-de-Luchon den Sieg als Solist vor dem Franzosen Thomas Voeckler und Wasil Kirijenka aus Weißrussland. Rogers war ursprünglich mit 20 Fahrern ausgerissen, ehe er sich am Port de Balès absetzen konnte und seinen ersten Tour-Etappensieg holte.

SOCIAL BOOKMARKS