Rot-grüne Sondierung in Berlin - «Vertrauen geschaffen»

Berlin (dpa) - SPD und Grüne in Berlin sind mit ihrem ersten Sondierungsgespräch über eine mögliche Regierungsbildung sehr zufrieden. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit sagte, es sei ein sehr vertrauensvolles Gespräch in sehr angenehmer Atmosphäre gewesen. Das habe Vertrauen geschaffen. Renate Künast von den Grünen zog das Resümee: Freundlich, sachlich und eine Schale Kartoffelsuppe. Es habe sehr viele Übereinstimmungen gegeben, aber auch die bekannten Meinungsverschiedenheiten.

SOCIAL BOOKMARKS