Ruhe am Istanbuler Taksim-Platz bei Einbruch der Dunkelheit

Istanbul (dpa) - Nach den Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten in Istanbul ist es am Abend am Taksim-Platz zunächst ruhiggeblieben. Bei Einbruch der Dunkelheit demonstrierten nur noch einige Dutzend vorwiegend junge Menschen an der Grenze von der Einkaufsstraße Istiklal zum Platz im Zentrum der türkischen Metropole. Sie skandierten Parolen, sangen und tanzten, wie Augenzeugen berichteten. Polizisten hatten Gasmasken und Helme abgesetzt und bildeten keine Blockadereihen mehr.

SOCIAL BOOKMARKS