Russland: US-Spion zu 16 Jahren Haft verurteilt

Moskau (dpa) - Ein russisches Gericht hat den seit fast anderthalb Jahren inhaftierten US-Bürger Paul Whelan wegen Spionage verurteilt. Das Gericht in Moskau verhängte 16 Jahre Haft gegen den 50-Jährigen, wie die Agentur Interfax am Montag meldete. Whelan hatte seine Unschuld beteuert.

SOCIAL BOOKMARKS