Russland kritisiert Obamas Ankündigung einer Truppenaufstockung

Moskau (dpa) - Russland hat die von US-Präsident Barack Obama in Warschau angekündigte Aufstockung von US-Truppen in Osteuropa kritisiert. Falls die USA die Lage in der Ukraine zu irgendwelchen Muskelspielen missbrauchten, werde das nur von Nachteil sein, sagte der russische UN-Botschafter Witali Tschurkin in New York. Aufrüstung sei der falsche Weg. Er rief den neu gewählten ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko auf, die «Anti-Terror-Operation» gegen Separatisten zu beenden.

SOCIAL BOOKMARKS