Russland will reine Fortsetzung der Beobachtermission in Syrien

New York (dpa) - Russland will eine Fortsetzung der UN-Beobachtermission in Syrien weitgehend unter dem bisherigen Muster vorschlagen. Stunden vor einer vertraulichen Sitzung des Sicherheitsrates mit Sondervermittler Kofi Annan wurde am späten Abend in New York ein Resolutionsentwurf öffentlich, der im wesentlichen eine technische Fortschreibung vorsieht. Der russische Entwurf appelliert an Regierung und Opposition gleichermaßen, die Gewalt einzustellen und Verpflichtungen aus den Resolutionen des Sicherheitsrates umzusetzen.

SOCIAL BOOKMARKS