SPD-Chef Gabriel fordert Senkung der Stromsteuer

Berlin (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert von der Bundesregierung als Voraussetzung für einen Konsens in der Energiepolitik eine Senkung der Stromsteuer. Die Regierung sei in Sachen Strompreise unehrlich: Sie meckere zwar über die steigende Ökostrom-Umlage, nehme aber über die Mehrwertsteuer Hunderte von Millionen Euro ein, sagte Gabriel der «Bild am Sonntag». Diese erhöhten Einnahmen müsse sie an die Stromkunden zurückgeben, forderte er. Gabriel reagiert damit auf die Pläne von Bundesumweltminister Peter Altmaier zur Einführung einer Strompreisbremse.

SOCIAL BOOKMARKS