SPD-Verkehrsexperte Burkert für Bus-Maut

Berlin (dpa) - In der schwarz-roten Koalition wird jetzt auch über eine Maut für Fernbusse diskutiert. Die Einnahmen könnten in den Ausbau von Busbahnhöfen fließen, sagte der Vorsitzende des Verkehrsausschusses, Martin Burkert, in Berlin. Die Mehrkosten einer Bus-Maut sollten ein erträgliches Maß haben. So könnte sich eine Fahrt von Nürnberg nach Berlin um knapp zwei Euro verteuern, sagte Burkert. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hatte einer Maut für Fernbusse vorerst eine Absage erteilt.

SOCIAL BOOKMARKS