SPD droht mit Aus für neue Endlagersuche

Berlin (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel droht Bundesumweltminister Norbert Röttgen offen mit einem Scheitern der Gespräche über eine bundesweite Suche nach einem Atommüll-Endlager. Die von Röttgen für die Endlagersuche geplante «Zerschlagung» des Bundesamtes für Strahlenschutz sei ein politischer Skandal. Das sagte Gabriel der «Braunschweiger Zeitung». Die Pläne für ein Bundesinstitut zur Endlagerung liefen darauf hinaus, die Kompetenz im Umgang mit radioaktiven Abfällen bei der Endlagersuche außen vor zu lassen und mittelfristig auch auf eine Privatisierung der Atommüll-Entsorgung.

SOCIAL BOOKMARKS