Sänger Youssou N'Dour wird neuer Kulturminister im Senegal

Dakar (dpa) - Der populäre Sänger Youssou N'Dour wird neuer Kultur- und Tourismusminister im westafrikanischen Senegal. Wie die Nachrichtenagentur APS berichtete, steht er als eines von 25 Kabinettsmitgliedern auf der Regierungsliste des neuen Präsident Macky Sall. Dieser hatte sich am vergangenen Sonntag in einer Stichwahl gegen den langjährigen Amtsinhaber Abdoulaye Wade durchgesetzt.

SOCIAL BOOKMARKS