Schäuble bezweifelt Umsetzbarkeit des Pkw-Maut-Konzepts

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat sich erneut skeptisch zum Maut-Konzept seines Kabinettskollegen, Verkehrsminister Alexander Dobrindt, geäußert. Der Zoll müsse zum Beispiel rund 50 Millionen Kraftfahrzeugsteuer-Bescheide neu erstellen. Ob sich das so schnell überhaupt umsetzten lasse, müsse in der Zollverwaltung geprüft werden, sagte Schäuble der «Rheinischen Post». Der Zoll habe «ohnehin schon viele neue Aufgaben übernommen, seit neuestem auch die Mindestlohn-Kontrolle». Auch die EU-Kommission müsse noch zustimmen.

SOCIAL BOOKMARKS