Schriftstellerin Christa Wolf ist tot

Berlin (dpa) - Die Schriftstellerin Christa Wolf ist tot. Sie starb heute im Alter von 82 Jahren in Berlin. Wolf galt als eine der wichtigsten deutschen Autorinnen der Nachkriegszeit. Zu ihren bedeutendsten Werken gehören «Nachdenken über Christa T.», «Kindheitsmuster» und «Der geteilte Himmel». Ihr letzter Roman erschien im Sommer 2010. Wolf sah die DDR und die SED mit kritischer Distanz, blieb ihr aber bis zum Schluss treu. Sie erhielt zahlreiche Literaturpreise.

SOCIAL BOOKMARKS