Schwere Explosion in Chemiewerk in den Niederlanden

Amsterdam (dpa) - Eine schwere Explosion hat am Abend das Chemiewerk des Erdölkonzerns Shell in der Provinz Nordbrabant in den Niederlanden erschüttert. Nach Presseberichten war der Feuerball in vielen Kilometern Entfernung zu sehen. Bei der Explosion sei niemand verletzt worden. Das berichtete unter anderem die Zeitung «Algemeen Dagblad» auf ihrer Website. Über dem Gelände bildete sich eine dichte Rauchwolke. Ob schädliche Stoffe freigesetzt wurden, war noch nicht klar.

SOCIAL BOOKMARKS