Schwimm-Olympiasieger Roland Matthes mit 69 Jahren gestorben

Berlin (dpa) - Der viermalige Schwimm-Olympiasieger Roland Matthes ist tot. Der erfolgreichste deutsche Schwimmer starb am Freitag im baden-württembergischen Wertheim nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren. Das bestätigte seine Frau am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. Über den Todesfall hatte zuvor die «Bild»-Zeitung berichtet.

SOCIAL BOOKMARKS