Seehofer: Merkels Flüchtlingspolitik schuld an CDU-Niederlagen

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel für die CDU-Niederlagen bei den Landtagswahlen verantwortlich gemacht. «Der zentrale Grund ist die Flüchtlingspolitik. Es hat überhaupt keinen Sinn, da vorbeizureden», sagte Seehofer vor einer CSU-Vorstandssitzung. Seehofer forderte angesichts der Wahlergebnisse eine Kurskorrektur der Union in der Flüchtlingspolitik. Die CDU hatte in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz schwere Niederlagen erlitten. In Sachsen-Anhalt kann die CDU weiterhin den Ministerpräsidenten stellen.

SOCIAL BOOKMARKS