Seehofer muss Haderthauer-Nachfolge klären

München (dpa) - Nach dem Rücktritt seiner Staatskanzleichefin Christine Haderthauer muss Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer möglichst rasch einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin präsentieren. Spätestens bis zur ersten Kabinettssitzung am kommenden Dienstag sollte die strategisch wichtige Personalie in der Regierungszentrale klar sein. Als denkbarer Nachfolger für Haderthauer war zuletzt beispielsweise der heutige Umweltminister Marcel Huber gehandelt worden. Haderthauer war wegen der seit Wochen schwelenden «Modellbau-Affäre» «mit sofortiger Wirkung» zurückgetreten.

SOCIAL BOOKMARKS