Separatisten schießen in Ostukraine erneut Flugzeug ab

Donezk (dpa) - Die prorussischen Separatisten haben in der Ostukraine erneut ein Militärflugzeug vom Typ Mig-29 abgeschossen. Der Kampfjet sei im Gebiet Jenakijewo von den «Terroristen» getroffen worden, teilte ein Sprecher der «Anti-Terror-Operation» am Abend mit. Der Pilot habe die Maschine noch in unbewohntes Gebiet steuern und sich selbst retten können. Die Sucharbeiten nach der abgestürzten Maschine hätten begonnen. Die ukrainische Regierung wirft den Separatisten auch vor, am 17. Juli eine malaysische Boeing abgeschossen zu haben.

SOCIAL BOOKMARKS