Sex? Nein, danke - Kroatische Männer gucken lieber Fußball

Zagreb (dpa) - Neun von zehn verheirateten Kroaten würden sich lieber ein WM-Spiel im Fernsehen ansehen als ihren ehelichen Pflichten nachzukommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine im Internet veröffentlichte Umfrage der Zeitung «24Sata». 40 Prozent der befragten Männer im Alter zwischen 30 und 50 Jahren würden sogar für einen Monat auf Sex verzichten, wenn sie dafür das Endspiel sehen könnten. Kroatien trifft am Donnerstag im Eröffnungsspiel auf Gastgeber Brasilien.

SOCIAL BOOKMARKS