Skispringer Martin Schmitt erklärt Rücktritt

Willingen (dpa) - Der viermalige Skisprung-Weltmeister Martin Schmitt hat wie erwartet seinen Rücktritt erklärt. Er sei zu dem Entschluss gekommen, seine Karriere zu beenden, sagte der 36-Jährige auf einer Pressekonferenz in Willingen. Schmitt hatte 1999 und 2001 jeweils im Einzel und mit der Mannschaft WM-Gold gewonnen und war 2002 im Team Olympiasieger geworden. In seiner Erfolgskarriere feierte er 28 Weltcupsiege.

SOCIAL BOOKMARKS