Sohn sticht auf Familie ein - vier Schwerverletzte

Cottbus (dpa) - Ein 26-Jähriger hat in Brandenburg drei seiner Familienangehörigen mit einem Messer angegriffen und sich dann selbst schwer verletzt. Zu diesem blutigen Familiendrama sei es in der Nacht in der Spreewaldgemeinde Werben gekommen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Cottbus mit. Der 47 Jahre alte Ehemann und der 26-jährige Sohn seien in akuter Lebensgefahr, hieß es. Die 48 Jahre alte Mutter und ein weiterer 16-jähriger Sohn wurden schwer verletzt Der Rettungsdienst brachte alle vier Verletzten in Krankenhäuser.

SOCIAL BOOKMARKS