Spätes Tor rettet KSC einen Punkt im Derby gegen Kaiserslautern

Karlsruhe (dpa) - Mit einem späten Remis im Südwestderby haben der Karlsruher SC und der 1. FC Kaiserslautern wertvolle Punkte im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga verschenkt. Dimitrij Nazarow traf in der 89. Minute zum verdienten 2:2-Endstand für den KSC. Der VfL Bochum hat sich etwas von der Abstiegszone absetzen können. Der Revierclub besiegte den FC Erzgebirge Aue mit 1:0 und hat vorerst sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und Dynamo Dresden.

SOCIAL BOOKMARKS