Staatsanwalt: Di Gregorio festgesetzt - Von Rad-Team suspendiert

Marseille (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Marseille hat bestätigt, dass Radprofi Remy di Gregorio in Polizeigewahrsam genommen worden ist. Staatsanwalt Jacques Dallest sagte der französischen Nachrichtenagentur AFP, der Profi des Cofidis-Teams werde wegen des Vorwurfs des organisierten Handels mit Dopingmitteln verhört. Di Gregorio war im Teamhotel in Bourg-en-Bresse festgesetzt worden, etwa zehn Beamte sollen das Hotel durchsucht haben. Seine Mannschaft suspendierte ihn und sprach von einem Einzelfall.

SOCIAL BOOKMARKS