Stechender Geruch in Einkaufszentrum - 18 Verletzte in NRW

Goch (dpa) - In einem Einkaufszentrum im nordrhein-westfälischen Landkreis Kleve sind 18 Menschen verletzt worden. Sie hatten eine stechend riechende Substanz eingeatmet und klagten über gereizte Atemwege, Übelkeit und Schwindel. 13 Verletzte kamen ins Krankenhaus, die anderen wurden ambulant behandelt. Noch ist unklar, um welche Substanz es sich handelte. Gas soll nicht ausgetreten sein. Das Einkaufszentrum wurde mit Spezialgeräten belüftet und soll morgen wieder öffnen.

SOCIAL BOOKMARKS