Steinmeier und Kerry sprechen über Schutz der Privatsphäre

Washington (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich bei seinem Besuch in Washington mit US-Außenminister John Kerry über das Verhältnis von Sicherheit und Privatsphäre ausgetauscht. Man habe ein sehr produktives Gespräch geführt, sagte Kerry nach einem gemeinsamen Mittagessen mit seinem deutschen Kollegen. Auch die Spannungen zwischen beiden Ländern seien Thema gewesen. Die deutsch-amerikanischen Beziehungen werden seit Monaten durch die Abhöraffäre um den amerikanischen Geheimdienst NSA belastet.

SOCIAL BOOKMARKS