Steinmeier warnt vor Blutvergießen in der Ukraine

Genf (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat vor einer weiteren Eskalation des Konflikts in der Ukraine gewarnt. Die Spannungen hielten unvermindert an und die Stimmung sei hochnervös, sagte Steinmeier in Genf nach Gesprächen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow und UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. Die EU und die USA drohen Russland mit Sanktionen, sollte Moskau seine Truppen nicht von der ukrainischen Halbinsel zurückziehen. US-Außenminister John Kerry wird heute in Kiew erwartet.

SOCIAL BOOKMARKS