Stillgelegte U-Bahn-Station in London verkauft

London (dpa) - Für umgerechnet 64 Millionen Euro ist ein stillgelegter U-Bahnhof in London verkauft worden. Vermutlich sei ein Immobilien-Bauträger der Käufer, berichten britische Medien übereinstimmend. Als Interessenten seien zuletzt ein Fonds im Besitz der Herrscherfamilie von Katar und ein ukrainischer Milliardär im Rennen gewesen, schreibt der «Guardian». Der U-Bahnhof Brompton Road liegt nahe dem Nobelkaufhaus Harrods. Im Zweiten Weltkrieg wurde er als unterirdische Kommandozentrale der britischen Luftabwehr genutzt.

SOCIAL BOOKMARKS