Streit über Betreuungsgeld: FDP bereitet Vorschlag vor

Berlin (dpa) - Die FDP will im Koalitionsstreit über das Betreuungsgeld einen eigenen Vorschlag vorlegen. Die Liberalen seien «dabei, ein Modell zu erarbeiten, das den Konflikt in der Sache lösen könnte», erfuhr die Nachrichtenagentur dpa aus der FDP-Zentrale. Einen «Kuhhandel» werde es nicht geben. Der Vorschlag solle so weit ausgearbeitet werden, dass CDU-Chefin Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und FDP-Chef Philipp Rösler in einem Dreiergespräch darüber beraten könnten. Einen Termin dafür gebe es bislang aber nicht.

SOCIAL BOOKMARKS