Streit über Flughafen verschärft sich - Krisentreffen

Berlin (dpa) - Im Streit über den künftigen Hauptstadtflughafen gerät Flughafenchef Hartmut Mehdorn unter Druck. Am Vormittag gab es nach neuen Problemen mit dem Milliarden-Bauprojekt ein Krisentreffen in Berlin. Vor allem Brandenburg als ein Anteilseigner zeigte sich verärgert über Mehdorns Krisenmanagement. Finanzminister Christian Görke forderte den Manager auf, rasch einen Zeit- und Kostenplan für den Flughafen vorzulegen. Streit gibt es vor allem, nachdem Mehdorn vor weiteren Verzögerungen bei einer Eröffnung des Flughafens wegen Problemen mit dem Schallschutz gewarnt hatte.

SOCIAL BOOKMARKS